Print Bookmark

Notes


Matches 501 to 510 of 510

      «Prev «1 ... 7 8 9 10 11

 #   Notes   Linked to 
501 Wohnhaft Isingdorf Nr. 1, Kreis Halle in Westfalen Meyer zum Gottesberge, Christoph August (I230)
 
502 Wohnhaft Margeriten-Str. Nr. 5, Solln bei Muenchen. Schwabedissen, Friedrich (I258)
 
503 At least one living or private individual is linked to this note - Details withheld. Althoff, K.H. (I955)
 
504 Wohnhaft Schildesche Nr. 72, Besitzer eines Kolonats. Schwabedissen, Peter Friedrich (I178)
 
505 Wohnort: Biemsen, Hof Nr. 4
Anna Marie Sophie died after about a year of this childless marriage to J. H. A. Busse 
Cronshage, Anna Marie Sophie (I1345)
 
506 wohnte auf dem Strunkberge Albers, Henrich (I569)
 
507 Wurde am 11.01.1689 mit dem Meierhofe oder Schwaghofe zu Schwabedissen belehnt. Meyer zu Schwabedissen, Johann Anton (Toennies) (I25)
 
508 Wurde am 17. August um 6 Uhr morgens in Nr. 81 Flecken Bösingfeld an einem Bettpfosten erhängt gefunden. Schwabedissen, Hermann Friedrich Christoph (I344)
 
509 Zog auf den Schwaghof und nahm den Namen "Meyer zu Schwabedissen" an.
Vorname auch "Johann Berend" 
Meyer zu Milse, Johann Bernd (I67)
 
510 Zog nach der Heirat in das Haus seiner Frau, der Colona Justina Friederike Caroline in Meierberg, Bauernschaft Bremke Nr. 60. Dort richtete er ein Geschäft für Haushaltswaren und Kolonialwaren ein. Er fuhr zeitweilig mit Pferd und Wagen herum, um seine Waren, besonders Haushaltsgeschirr, zu verkaufen. Er wurde deshalb auch "Pöttker" genannt, ein Name, der auch noch in der Zeit seines Sohnes üblich war. Noch sein Enkel erinnert sich, dass von der Familie als "Pöttkers" oder "Pöttkers Hermann" gesprochen wurde.
 
Schwabedissen, Hermann Friedrich Christian (I378)
 

      «Prev «1 ... 7 8 9 10 11


This site powered by The Next Generation of Genealogy Sitebuilding ©, v. 12.0.2, written by Darrin Lythgoe 2001-2018.

Maintained by Oliver Schwabedissen. | Data Protection Policy.